Einzahlen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

 

 

Einstellungen speichern

Aktuelle Zeitzone

Wählen Sie Ihre Zeitzone:

 

Einstellungen speichern

 

Ihr Warenkorb enthält:

Details anzeigen

Ihr Konto in der Zusammenfassung

Spielername
Guthaben
-,-- 
Premium Points
 

Jetzt Guthaben einzahlen

JAXX Sportwetten - Tipps und Wetten zum Champions League Finale

Wetten und Tipps zum Champions League Finale 2021

6 min.
Im diesjährigen Endspiel der Königsklasse stehen sich Manchester City und der FC Chelsea gegenüber. Es ist das zweite rein englische Finale in der Geschichte der Champions League. Wird Pep Guardiola mit seinen Citizens zum ersten Mal den wichtigsten Vereinstitel Europas holen oder krönt Thomas Tuchel mit seinen Blues seine starke erste Saison auf der Insel? Dieser Frage widmet sich der aktuelle Beitrag des JAXX Sportwetten-Blogs!

Tipps und Statistiken zum Endspiel der Champions League

Für Manchester City ist es die erste Final-Teilnahme in der Vereinsgeschichte. Der FC Chelsea nimmt zum dritten Mal am Endspiel teil. 2008 unterlag man im Elfmeterschießen Manchester United, 2012 war man glücklicher und besiegte den FC Bayern München in der Allianz Arena im Elfmeterschießen. Wird dementsprechend auch das dritte Finale mit Beteiligung der Blues im Elfmeterschießen entschieden?

Die letzten fünf Duelle der Finalisten

  • 23.11.2019 - Manchester City – FC Chelsea 2:1
  • 25.06.2020 - FC Chelsea – Manchester City 2:1
  • 03.01.2021 - FC Chelsea – Manchester City 1:3
  • 17.04.2021 - FC Chelsea – Manchester City 1:0
  • 08.05.2021 - Manchester City – FC Chelsea 1:2
Es ist also eine ausgeglichene Sache, wenn die beiden Mannschaften aufeinandertreffen. Nur eines ist meistens klar: Deutlich setzt sich selten ein Team im direkten Vergleich durch, oft macht nur ein Treffer den Unterschied aus.

Champions League-Endspiele mit Teams aus dem gleichen Land

Zum achten Mal stehen sich im Finale der Champions League Mannschaften aus dem gleichen Land gegenüber. Hier die bisherigen sieben Endspiele dieser Art:

  • 2000: Real Madrid – FC Valencia 3:0
  • 2003: AC Mailand – Juventus Turin 3:2 (n.E.)
  • 2008: Manchester United – FC Chelsea 6:5 (n.E.)
  • 2013: Bayern München – Borussia Dortmund 2:1
  • 2014: Real Madrid – Atletico Madrid 4:1 (n.V.)
  • 2016: Real Madrid – Atletico Madrid 5:3 (n.E.)
  • 2019: FC Liverpool – Tottenham Hotspur 2:0

Statistiken rund um das Finale der Champions League

Insgesamt dreizehn Vereine erreichten bei ihrer ersten Teilnahme an der Königsklasse direkt das Endspiel – darunter auch Eintracht Frankfurt (1960) und der Hamburger SV (1980). Sechs Mannschaften davon gewannen den Titel auch im ersten Endspiel.

Insgesamt 21-mal erreichte der Titelverteidiger im Folgejahr das Endspiel erneut, Real Madrid hält hier mit sechs aufeinanderfolgenden Finalteilnahmen den Rekord. Real Madrid war es auch, die als erstes die neu formierte Champions League zweimal in Folge gewinnen konnten.

Gleich neunmal kam es zu doppelten Finalpaarungen, viermal gelang dem zuvor unterlegenen Team anschließend die Revanche. Am häufigsten in Folge standen Vereine aus Spanien und Italien (7x) im Endspiel.

17 der bisher 65 Endspiele gingen in die Verlängerung, wovon wiederum 11 auch ins Elfmeterschießen gingen. Nur 1974 kam es zu einem Wiederholungsspiel, da die Königsklasse damals noch kein Elfmeterschießen in das Reglement integriert hatte. Top-Torschütze in Endspielen sind Alfredo Di Stefano und Ferenc Puskas, die jeweils 7 Tore für Real Madrid erzielten. Puskas war gleichzeitig der Spieler, der im bisher torreichsten Finale (7:3 gegen Eintracht Frankfurt im Finale von 1960) vier Treffer gleichzeitig erzielte – darunter sogar ein lupenreiner Hattrick!

In jedem Fall wird in diesem Jahr England mit der Anzahl von Titeln mit Italien gleichziehen. Noch hat Italien neun Titel vorzuweisen, doch egal wer gewinnt: England wird Deutschland und Spanien (je acht Titel) hinter sich lassen und mit den Italienern gleichziehen.

Wett-Tipps zum Champions League-Finale

Zu diesem Spiel bieten sich bei JAXX hunderte Wettmöglichkeiten - doch welche könnten sich wirklich lohnen?

Wetten auf das genaue Ergebnis

16 von 65 Endspielen endeten 1:0, zehn Endspiele mit 2:1 und acht Spiele mit 2:0. Wenn Sie diese Ergebnisse mit einer Wette abdecken, ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn nicht schlecht! Außerdem zeigen auch die letzten Duelle zwischen Manchester City und dem FC Chelsea, dass nicht viele Tore zu erwarten sind und es ein knappes Ergebnis geben könnte.

Wetten die Anzahl von Toren

Endspiele sind dafür bekannt, dass Teams eher verhalten agieren. Dementsprechend könnte sich ein Tipp auf „Über/Unter Tore“ lohnen, wenn man davon ausgeht, dass zum Beispiel maximal drei Treffer oder sogar noch weniger fallen.

Wetten den Siegesvorsprung

Sowohl die letzten Duelle zwischen den beiden Teams als auch die Statistik der Endspiele zeigt: Deutliche Siege sind eindeutig in der Unterzahl. Eine Sportwette platziert auf die eher unbekannte Wettart „Siegesvorsprung“ könnte sich daher richtig auszahlen!

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
Pflichthinweise
Die JAXX GmbH ist ein behördlich zugelassener Anbieter unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt (RPDA) / Aktenzeichen RPDA - Dez. III 34-73 c 38.01/34-2019/2, Dokument-Nr. 2020/57825 vom 09.10.2020.
Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Rat und Hilfe unter 0800 1 372700 (kostenlos und anonym). www.spielen-mit-verantwortung.de
Einzahlung per Klarna Einzahlung per VISA Kreditkarte Einzahlung per Mastercard Kreditkarte Einzahlung per Paysafecard Einzahlung per Skrill Einzahlung per Lastschrift Einzahlung per Banküberweisung