Einzahlen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

 

 

Einstellungen speichern

Aktuelle Zeitzone

Wählen Sie Ihre Zeitzone:

 

Einstellungen speichern

 

Ihr Warenkorb enthält:

Details anzeigen

Ihr Konto in der Zusammenfassung

Spielername
Guthaben
-,-- 
Premium Points
 

Jetzt Guthaben einzahlen

JAXX Sportwetten - Wetten auf den CONCACAF Gold Cup

CONCACAF Gold Cup: Wetten, Geschichte, Quoten und Rekorde!

10 min.
1963 wurde das wichtigste Fußball Turnier auf dem nord- und mittelamerikanischen Kontinent zum ersten Mal ausgetragen. Teilnehmer verschiedener Verbände schließen sich zusammen, um den CONCACAF Gold Cup auszutragen.

Die Gold Cup Teilnehmer

Die Teilnehmer setzen sich aus folgenden Verbänden zusammen:

NAFU (North American Football Union): Zu diesem noch zu gründenden Verband Nordamerikas gehören die USA, Mexiko und Kanada.

UNCAF (Union Centroamericana de Futbol): Sieben Nationen aus Zentralamerika bzw. Mittelamerika nehmen regelmäßig am Gold Cup teil: Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama.

CFU (Caribbean Football Union): Der zahlenmäßig größte Verband zählt aktuell 31 Verbände aus der Karibik. Darunter auch ehemalige WM-Teilnehmer wie Trinidad und Tobago oder Jamaika, aber auch echte Zwergstaaten wie die Amerikanischen Jungferninseln, St. Kitts und Nevis oder Bermuda.

CONCACAF: Zusammen ergeben die drei genannten Verbände die CONCACAF (Confederation of North, Central America and Caribbean Association Football). Diese Vereinigung wurde 1961 gegründet und ging aus der CCCF und NAFC hervor. Neben dem Gold Cup organisiert dieser Verband auch die CONCACAF Champions League.


Der Gold Cup Modus

Von 1963 bis 1989 wurde der heutige CONCACAF Gold Cup als CONCACAF Nations Cup ausgetragen. Ab 1963 fand der Gold Cup alle zwei Jahre statt. Ab 1973 wurde das Turnier nur noch alle vier Jahre ausgetragen, da es gleichzeitig als Qualifikationsturnier für die Fussball Weltmeisterschaft diente.

Seit der Umbenennung 1991 in den CONCACAF Gold Cup wird das Turnier in der Regel alle zwei Jahre ausgetragen und hat keinen Einfluss auf die WM Qualifikation des Verbandes.

Bis 1998 traten maximal 10 Nationen beim Gold Cup an, aufgrund ständig wechselnder Modi und Meldungen zur Qualifikation variierte die Anzahl der Mannschaften von 3 (1985) bis 10 (1998).

Seit 2000 nahmen 12 Mannschaften in vier Dreiergruppen teil, aus denen der Gruppensieger und der Zweite jeder Gruppe sich für das Viertelfinale qualifizierte. 2019 wurde das Turnier erstmals mit 16 Mannschaften in vier Vierergruppen ausgetragen.

Gastmannschaften beim CONCACAF Gold Cup

Normalerweise nehmen nur Nationalmannschaften aus Nordamerika, Mittelamerika und der Karibik teil. Von 1996 bis 2005 wurden auch Gastmannschaften anderer Kontinente und Verbände eingeladen, darunter Südkorea, Kolumbien oder Südafrika. Brasilien konnte sogar zweimal das Finale erreichen, der Titel wurde jedoch noch nie von einer Gastmannschaft gewonnen. Seit 2007 wurden keine Gastmannschaften mehr eingeladen. Dies änderte sich 2021, als der Gastgeber der WM 2022, Katar, zum Teilnehmerfeld des CONCACAF Gold Cups hinzugefügt wurde.

Die CONCACAF Nations League

Seit der Spielzeit 2019/2020 gibt es einen neuen Wettbewerb, die CONCACAF Nations League. Dieser stellt eine Alternative zu bisherigen Freundschaftsspielen dar und es wird ein eigener Titel ausgespielt, den die USA im Finale gegen Mexiko zum ersten Mal erringen konnten. Gleichzeitig dient die CONCACAF Nations League auch als Qualifikationsturnier für den CONCACAF Gold Cup, da die besten 16 Teams am darauffolgenden Gold Cup teilnehmen dürfen.

Gold Cup Rekordsieger

Sieben verschiedene Nationen konnten bisher den CONCACAF Nations Cup bzw. den Gold Cup gewinnen.

  1. Mexiko: 11 Titel (1965, 1971, 1977, 1993, 1996, 1998, 2003, 2009, 2011, 2015, 2019)
  2. USA: 6 Titel (1991, 2002, 2005, 2007, 2013, 2017)
  3. Costa Rica: 3 Titel (1963, 1969, 1989)
  4. Kanada: 2 Titel (1985, 2000)
  5. Honduras: 1 Titel (1981)
  6. Guatemala: 1 Titel (1967)
  7. Haiti: 1 Titel (1973)
Außerdem standen El Salvador, Brasilien, Panama und Jamaika zweimal im Finale, gingen jedoch leer aus. Triniad und Tobago sowie Kolumbien unterlagen im Finale einmal. Es lässt sich also durchaus sagen, dass häufig Favoriten den Gold Cup gewinnen.

Statistiken zum Gold Cup

Da das Leistungsgefälle zwischen den Mannschaften höher ist als z.B. bei einer Europameisterschaft oder eine Weltmeisterschaft, fallen beim CONCACAF Gold Cup in der Regel auch mehr Tore. So fallen pro Spiel in einem Turnier oftmals mehr als drei Treffer.

Auch die Anzahl der zum Einsatz kommenden Stadien erhöht sich mit der Zeit immer weiter. Wurden in den 60er und 70er Jahren oftmals nur in einem oder zwei Stadien gespielt, wird seit 2009 in 13 oder mehr Stadien gespielt – 2019 sogar in 17 verschiedenen Spielstätten.

Gleichzeitig nimmt auch die Anzahl der gemeldeten Teams und logischerweise auch die Anzahl der Spiele beim Gold Cup immer weiter zu. Eine Entwicklung, die auch bei der Fussball Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft zu beobachten ist.

Die USA haben den Gold Cup bereits 16-mal als Gastgeber ausgetragen. Mexiko war dreimal Gastgeber, Honduras und Costa Rica je zweimal.

Die ewige Tabelle des Gold Cups

Legt man alle teilnehmenden Mannschaften in einer Tabelle zusammen und rechnet nach der 3-Punkte-Regel ab, so entsteht folgende Top 5-Rangliste:

  1. 1. Platz: Mexiko (246 Punkte)
  2. 2. Platz: USA / Vereinigte Staaten von Amerika (214 Punkte)
  3. 3. Platz: Costa Rica (143 Punkte)
  4. 4. Platz: Honduras (108 Punkte)
  5. 5. Platz: Kanada (98 Punkte)

Die letzten fünf Gold Cup Endspiele

  1. 2011: Mexiko 4:2 USA
  2. 2013: USA 1:0 Panama
  3. 2015: Mexiko 3:1 Jamaika
  4. 2017: USA 2:1 Jamaika
  5. 2019: Mexiko 1:0 USA
Seit Umbenennung des CONCACAF Nations Cups in den Gold Cup gab es nur ein Finale ohne die Beteiligung der USA oder Mexikos (2000: Kanada gegen Kolumbien).

CONCACAF Gold Cup Wetten

Wie bei Turnieren üblich bietet Sportwetten Wettanbieter JAXX die volle Palette aller Fussball Wettarten an. Hierzu gehören sowohl Spezialwetten als auch die klassischen Wetten und Quoten zu jeder einzelnen Partie. Fussballwetten auf den CONCACAF Gold Cup erfreuen sich besonders deswegen großer Beliebtheit, weil das Turnier häufig in der Sommerpause der Bundesliga und anderer Ligen stattfindet und das Wettangebot und interessante Wettmärkte und Quoten erweitert wird.

Spezialwetten zum Gold Cup

Vor Beginn eines Turniers bieten unsere Buchmacher Wetten zum Turnierverlauf an. Wer gewinnt den Gold Cup? Welche Mannschaft erreicht das Finale? Welche Teams gewinnen die Gruppen oder qualifizieren sich für da Viertelfinale? Bei diesen Langzeitwetten winken bereits vor dem Turnierstart attraktive Wettquoten für erfolgreiche Prognosen. Wie bei anderen Sportarten oder Ligen ist die Laufzeit einer solchen Wette natürlich relativ lang - dies gilt es zu beachten!

Wetten auf Gold Cup Spiele

Fußballwetten auf Partien des Gold Cups finden Sie beim Wettanbieter JAXX reichlich. Mehr als hundert Quoten finden Sie in unserem Wettprogramm. Ein Wettangebot, das sich sehen lassen kann und welches mit richtigen Prognosen in bares Geld umgewandelt werden könnte. Suchen Sie sich einfach die gewünschte Option aus den Wettquoten aus und platzieren Sie eine Wette bei JAXX Sportwetten! Wettmärkte auf die einzelnen Partien sind in der Regel einige Tage vor Anpfiff verfügbar. Zeit genug, um auf Basis der Quoten Prognosen zu erstellen und eine Wette zu platzieren.

Handicap Wetten

In der Gruppenphase ist das Leistungsgefälle zwischen den Mannschaften oftmals noch sehr hoch. Wenn beispielsweise die USA als Favorit auf einen Außenseiter wie Haiti trifft, ist die Quote auf einen Sieg der Amerikaner sehr niedrig. Um eine attraktive Wettquote zu erhalten, sollte man in diesem Fall auf eine Handicap-Wette setzen, wodurch der Außenseiter einen Vorsprung erhält. Im Gegenzug erhöht sich jedoch die Quote für den Favoriten. Sportwetten auf Handicap Wetten können sich somit lohnen, wenn Favoriten keine attraktive Quoten für einen einfachen Sieg erhalten.

Wetten auf die Anzahl von Toren

Die Statistiken der vergangenen Gold Cup Turniere hat gezeigt, dass in der Gruppenphase oftmals mehr Tore pro Spiel fallen als zum Beispiel bei einer Europameisterschaft. Deswegen könnte es sich lohnen, bei manchen Partien eine hohe Quote auf viele Tore auf dem Wettschein zu platzieren und diesen Tipp abzugeben.

Anders verhält es sich dann ab dem Viertelfinale, im Halbfinale und im Finale. Hier treffen oft eher gleichwertige Gegner aufeinander und es wird abwartend gespielt. Nicht selten fallen deswegen weniger Treffer, weswegen ein Tipp auf wenige Tore womöglich einen wahrscheinlicheren Gewinn abwirft. Dies berücksichtigen natürlich auch die Wettquoten!

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
Pflichthinweise
Die JAXX GmbH ist ein behördlich zugelassener Anbieter unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt (RPDA) / Aktenzeichen RPDA - Dez. III 34-73 c 38.01/34-2019/2, Dokument-Nr. 2020/57825 vom 09.10.2020.
Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Rat und Hilfe unter 0800 1 372700 (kostenlos und anonym). www.spielen-mit-verantwortung.de
Einzahlung per Klarna Einzahlung per VISA Kreditkarte Einzahlung per Mastercard Kreditkarte Einzahlung per Paysafecard Einzahlung per Skrill Einzahlung per Lastschrift Einzahlung per Banküberweisung