Einzahlen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

 

 

Einstellungen speichern

Aktuelle Zeitzone

Wählen Sie Ihre Zeitzone:

 

Einstellungen speichern

 

Ihr Warenkorb enthält:

Details anzeigen

Ihr Konto in der Zusammenfassung

Spielername
Guthaben
-,-- 
Premium Points
 

Jetzt Guthaben einzahlen

JAXX Sportwetten - Wetten auf die Handball EM

Handball-Europameisterschaft: Wetten auf die Handball EM

15 min.
Die Europameisterschaft im Handball findet wieder statt! Bereits seit 1994 treten die besten europäischen Nationalmannschaften gegeneinander an, um den König von Europa ausfindig zu machen. Seit 2020 treffen ganze 24 Mannschaften der Europäischen Handballföderation (EHF) aufeinander und auch dieses Mal sind die bekannten Favoriten mit von der Partie: Deutschland, Dänemark, Norwegen, Frankreich und Spanien, um nur einige der Top-Teams zu nennen. Die Europameisterschaft findet dieses Jahr in Ungarn und der Slowakei statt, weswegen diese Mannschaften sicherlich ganz besonderen Rückenwind verspüren werden. Ihr Wettanbieter Sportwetten JAXX führt Sie durch die Geschichte der Handball Europameisterschaft und präsentiert Ihnen Wetten, Rekorde und mehr!


Handball-EM – Die Geschichte

Als Vorreiter der Handball-EM gilt der „Ostseepokal“ oder später auch „Baltic Cup“. Dieser wurde von 1968 bis 1989 ausgetragen und vor der Gründung der EHF das größter Turnier im europäischen Handball der Männer. Besonderes Indiz, weswegen es als Vorläufer der Handball-EM gezählt werden kann, ist, dass es in wechselnden Ländern ausgetragen wurde. Ebenfalls nahmen an dem Turnier auch Länder teil, die nicht an der Ostsee lagen, aber trotzdem zu den besten Mannschaften Europas gehörten.

Im Vergleich zur heutigen Europameisterschaft war der Ostseepokal jedoch relativ klein, da in der Regel nur acht Mannschaften teilnahmen, wovon zwei Plätze dem Gastgeberland zugeschrieben waren. Erst durch die Gründung der EHF 1991 und der Einführung der EM professionalisierte sich der Handball komplett in Europa.

Die ersten Handball Europameisterschaften in den 90ern

Die erste Handball EM fand 1994 in Portugal statt, bei der nur 12 Mannschaften teilnahmen. Gastgeber Portugal hatte sich bis dato für keine Weltmeisterschaft qualifiziert und landete als klarer Außenseiter auf dem letzten Platz. Besser lief es für die Schweden, welche gegen Russland mit 34:21 die EM gewinnen konnten und Russland somit auch die höchste Niederlage in der russischen Geschichte bescheren konnten.

Bei der EM zwei Jahre später in Spanien nahmen die Russen allerdings Revanche und besiegten die Schweden im Halbfinale mit 24:21. Ebenso erfolgreich bestritten sie dann auch das Finale, welches sie mit 23:22 gegen Gastgeber Spanien gewannen und somit Europameister wurden. Jugoslawien nahm zum ersten Mal an einer EM teil und erreichte den dritten Platz.

1998 fand die EM in Italien statt, welches mit der WM 1997 erst an einem großen internationalen Turnier teilnahm. Allerdings konnte auch in diesem Jahr wieder Schweden dominieren, welches gegen Spanien mit 25:23 Europameister wurde und somit eine europäische Vormachtstellung in den nächsten Jahren einläutete.

Die EM in den 2000ern

Die EM 2000 wurde auf den Januar verlegt und fand in diesem Jahr in Kroatien statt. Sie diente ebenfalls als Qualifikation für Olympia. Kroatien hätte unter die ersten fünf kommen müssen, um sich für die Spiele in Sydney zu qualifizieren, verlor jedoch das entscheidende Spiel gegen Slowenien. Das Endspiel bestritten abermals Schweden und Russland, welches die Schweden mit 32:31 gewannen. Zwei Jahre später wurde die EM erweitert, wodurch nun 16 Mannschaften teilnahmen. Europameister Schweden war diesmal Gastgeber und gewann auch diese Handball EM gegen Deutschland mit 33:31.

Doch die schwedische Dominanz wurde zwei Jahre später von niemand geringerem als Deutschland beendet, welches gegen Gastgeber Slowenien mit 30:25 im Finale die EM gewinnen konnte.

In den fünf darauffolgenden Europameisterschaften wechselten sich Dänemark und Frankreich mit den Siegen ab. Frankreich holte drei Meisterschaften und Dänemark konnte zwei gewinnen. Es schien, als würde diese Dominanz der beiden Teams ein wenig anhalten, allerdings konnte Deutschland abermals dazwischenfunken und 2016 die Handball EM für sich entscheiden. Doch mit der EM 2016 tat sich eine andere dominierende Mannschaft hervor. Spanien unterlag Deutschland zwar im Finale 2016, konnte aber die beiden darauffolgenden EM gewinnen. Auch im Jahr 2020, als die EM auf 24 Mannschaften aufgestockt wurde, blieben die Spanier cool und siegten sicher.

Rekorde der Handball EM

Obwohl die Handball EM erst seit 1994 stattfindet, konnten schon einige bemerkenswerte Rekorde aufgestellt werden. Dies liegt vor allem daran, dass Europa der Handball-Kontinent schlechthin ist und hier die besten Spieler der Welt aufeinandertreffen. Ebenso konnten einzelne Nation sich immer wieder hervortun und mehrere Jahre prägen. Die Spieler einer solchen goldenen Generation können sich somit wunderbar aufeinander abstimmen und sich gegenseitig zu Höchstleistungen herausfordern. Ob nun Schweden, Deutschland, Frankreich, Dänemark, Spanien oder Russland – Diese Teams gehören zweifelsohne zu dem Kreis der Favoriten und können immer wieder beweisen, warum sie dazugehören. Ihr Wettanbieter Sportwetten JAXX stellt Ihnen die spannendsten Rekorde aus fast 30 Jahren Handball EM bereit!

  1. Meiste EM-Titel: Schweden (4 Titel)
  2. Führender der ewigen Tabelle: Spanien (68 Siege, 6 Unentschieden, 27 Niederlagen)
  3. Top Scorer (Turnier): Sander Sagosen (65 Tore für Norwegen, 2020)
  4. Erfolgreichste Spieler: Magnus Andersson, Martin Frändesjö, Ola Lindgren, Stefan Lövgren, Staffan Olsson, Magnus Wislander (4 Siege für Schweden, alle von 1994-2002)
  5. Häufigster im All-Star-Team: Nikola Karabatic (5 Mal)

Wetten auf die Handball EM 2022 – Alle Quoten, Tipps und Infos

Wer wird der nächste Europameister im Handball 2022? Dieser Frage blicken nicht nur wir gespannt entgegen, sondern auch zigtausende Fans weltweit. Ob es nun einer der Favoriten wird, oder ein Außenseiter gewinnen kann. Eine Prognose fällt schwer! Der mehrfache Weltmeister Spanien steht natürlich hoch im Kurs, aber auch unsere DHB-Auswahl hat berechtigte Chancen. Unsere Buchmacher und Sportwetten JAXX fiebern selbstverständlich mit der Handball-Nationalmannschaft. Spannend wird zu sehen sein, wer als Sieger aus den Gruppen der Hauptrunde weiterzieht. Bei Sportwetten JAXX finden Sie auf jeden Fall zu jedem Spiele interessante Wetten mit attraktiven Quoten, sodass sie bei jedem Spiel der Handball Europameisterschaft 2022 hautnah dabei sein können und ihre Prognosen abgeben können, wer als nächstes den begehrten EM-Titel holt!

Wetten auf den Sieger der Europameisterschaft

Bei dieser Wette können Sie vorher festlegen, welche Mannschaft den EM-Titel holt. Hier können Sie selbstverständlich auf die Favoriten wie Dänemark, Frankreich oder Spanien wetten, aber auch auf viele weitere Teams, wie Kroatien, Slowakei oder Norwegen wetten. Geben Sie Ihre persönliche Prognose ab, wer die Europameisterschaft 2022 gewinnen wird und profitieren Sie von den attraktiven Quoten!

Wetten auf die einzelnen Spiele

Bei Sportwetten JAXX können Sie auf jedes Spiel der Europameisterschaft 2022 wetten und somit Ihre Prognose auf den jeweiligen Sieger abgeben. Da die Teams in unterschiedlicher Form sind und auch mal ein Underdog gewinnen kann, lohnt sich nicht nur ein Blick auf die Statistiken, sondern auch auf unsere interessanten Quoten. Für jedes Spiel neu erstellt und immer lohnenswert darauf zu wetten!

Wetten auf die Gesamtzahl der Tore

Da hier die besten Spieler Europas aufeinandertreffen, lohnt sich eine Wette auf die Gesamtzahl der Tore im Spiel. Hier können Sie etwas neutraler herangehen, als sich gleich für eine Mannschaft entscheiden zu müssen und können wählen zwischen „Über oder Unter 54.50 Tore“. Auch hier findet der neutrale Zuschauer hohe Quoten und eine tolle alternative Wette.

Wetten auf die 1. Spielhälfte

Bei den Wetten auf die erste Spielhälfte können Sie aus unterschiedlichen Wetten auswählen und Ihre Prognosen abgeben, was in der ersten Hälfte passieren wird. So können Sie auf die Gesamtzahl der Tore wetten, dies ebenfalls nochmal in Heimteam und Auswärtsteam unterteilt, oder auf den Sieger der ersten Hälfte tippen. Zusätzlich kommen da nochmal Handicap und alternative Wetten hinzu.

Sportwetten JAXX freut sich auf eine spannende Europameisterschaft 2022, tolle Partien und selbstverständlich viel Glück und Erfolg bei Ihren Wetten!

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
Pflichthinweise
Die JAXX GmbH ist ein behördlich zugelassener Anbieter unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt (RPDA) / Aktenzeichen RPDA - Dez. III 34-73 c 38.01/34-2019/2, Dokument-Nr. 2020/57825 vom 09.10.2020.
Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Rat und Hilfe unter 0800 1 372700 (kostenlos und anonym). www.spielen-mit-verantwortung.de
Einzahlung per Klarna Einzahlung per VISA Kreditkarte Einzahlung per Mastercard Kreditkarte Einzahlung per Paysafecard Einzahlung per Skrill Einzahlung per Lastschrift Einzahlung per Banküberweisung