Einzahlen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

 

 

Einstellungen speichern

Aktuelle Zeitzone

Wählen Sie Ihre Zeitzone:

 

Einstellungen speichern

 

Ihr Warenkorb enthält:

Details anzeigen

Ihr Konto in der Zusammenfassung

Spielername
Guthaben
-,-- 
Premium Points
 

Jetzt Guthaben einzahlen

JAXX Sportwetten - Tennis Wetten auf Wimbledon

Tennis Wetten bei JAXX - Rekorde, Infos und Tipps zu Wimbledon

10 min.
Endlich wieder Wimbledon! Nachdem das Turnier letztes Jahr auf Grund der Covid-19-Pandemie abgesagt wurde, kann der heilige Rasen nun wieder bespielt werden. Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres ist das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Kann Novak Djokovic sich den dritten Grand Slam Titel in dieser Saison sichern? Oder gewinnt Roger Federer als Rekordsieger die Wimbledon Championships?

Fakten zu den Wimbledon Championships in London

  1. Dauer: 21.06.2021 bis 12.07.2021
  2. Belag: Rasen
  3. Preisgeld: 35.016.000 £
  4. Siegprämie Einzel: 1.700.000 £
  5. Siegprämie Doppel: 480.000 £
  6. Titelverteidiger: Novak Djokovic
  7. Titelverteidigerin: Simona Halep

Historisches und Statistiken zu Wimbledon

Bereits seit 1877 findet das älteste Grand Slam Turnier der Welt statt. Jedes Jahr wird zwei Wochen lang im Londoner Stadtteil Wimbledon Tennis gespielt. Es ist das einzige Grand-Slam-Turnier, welches auf Rasen gespielt wird. Das prestigeträchtige Turnier gilt als eins der größten und populärsten Sportveranstaltungen der heutigen Zeit.

Der “All England Lawn Tennis and Croquet Club” entschied am 09. Juli 1877 ein Tennisturnier abzuhalten. Grund dafür war eine Rechnung über 10 Pfund für eine neue Rasenwalze. So wurden die ersten Lawn Tennis Championships erschaffen, um Eintrittsgeld zu erhalten. Bereits 1884 wurden neben dem Herreneinzel auch Dameneinzel eingeführt. Damendoppel und Mixed wurden dann 1913 in das Turnierprogramm aufgenommen. Seit 1922 wird schon am heutigen Standort gespielt, der Church Road in Wimbledon, London. Seitdem gilt dieses Stadion als „Mekka des Tennis“. 2021 findet die 134. Ausgabe statt, nachdem 2020 Wimbledon auf Grund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste.

Wimbledon hat sich bis heute seinen traditionellen Charakter bewahrt. So finden sich immer noch viele alte Bestimmungen im Regelwerk wieder. Nur hier müssen 90 Prozent der Spielkleidung weiß sein. Ebenso ist der erste Sonntag des Turniers Ruhetag, weswegen kein Spiel abgehalten wird.

Rekorde und Fakten zu den Wimbledon Championships

Bisherige Rekordsiegerin im Einzel ist Martina Navrátilová. Sie gewann zwischen 1978 und 1990 neun Mal. Bei den Männern ist niemand geringeres als der große Roger Federer Rekordsieger. Er siegte zwischen 2003 und 2017 bereits acht Mal.

Bekannte deutsche Siege sind durch prominente Namen zu verzeichnen.

  1. Boris Becker: Drei Siege im Herreneinzel (1985, 1986, 1989)
  2. Michael Stich: Ein Sieg im Einzel und einer im Doppel (1991 / 1992)
  3. Steffi Graf: Sieben Siege im Einzel, einer im Doppel (1988, 1989, 1991-1993, 1995, 1996 / 1988)
  4. Angelique Kerber: Ein Sieg im Einzel (2018)
Boris Becker war es, der sich in Wimbledon als jüngster Sieger aller Zeiten verewigen konnte. Bei seinem Sieg im Jahre 1985 war er gerade einmal 17 Jahre und 227 Tage alt.

Das Tennis gerne mal etwas länger dauern kann, ist bekannt. So lief das längste Finale im Jahr 2019 zwischen Novak Djokovic und Roger Federer vier Stunden und 57 Minuten. Doch es geht selbstverständlich noch länger. Das längste Spiel aller Zeiten war erst 2010. Hier spielten der Amerikaner John Isner gegen den Franzosen Nicolas Mahut sagenhafte elf Stunden und 5 Minuten.

Wetten auf Tennis bei Wimbledon

Bei JAXX Sportwetten können sie viele verschiedene Wetten auf Wimbledon platzieren. Ein Tipp auf den Gesamtsieger 2021 ist natürlich gewagt, aber es winken hohe Quoten. Ebenfalls existieren für jedes weitere Match diverse Wetten. Beliebt sind hier die Wetten auf den Gewinner, die Anzahl der gespielten Sätze oder sogar Handicaps.

Ob Einzel- oder Kombiwette, Systemwette oder sogar Livewette. Mit jedem Ballwechsel steigt die Spannung und nach jedem Match werden die Chancen auf Gewinn neu gesetzt. Neben den Partien im Einzel gibt es selbstverständlich auch Quoten für Doppel und Mixed. Bei JAXX Sportwetten ist alles möglich!

Die Quoten für den Wimbledon Gesamtsieg

Hinweis: Die Quoten können sich jederzeit ändern und bilden den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels ab (25.06.2021).

Wettquoten für Herren-Einzel

Novak Djokovic – Quote: 1.83

Nachdem Rafael Nadal wegen einer Ruhepause nicht an dem Turnier teilnimmt, steht der Serbe hoch im Kurs. Der aktuelle Weltranglistenerste ist momentan in bestechender Form und entschied bereits die ersten beiden Grand Slam in Australien und Frankreich für sich. Er könnte sich nach Roland Garros nun in kürzester Zeit den nächsten Sieg sichern. Schafft er es, den dritten Grand Slam dieses Jahr für sich zu entscheiden?

Daniil Medvedev – Quote: 7.00

Sein selbsterklärtes Ziel ist die Finalrunde. Dass der Russe auf dem Hartcourt zu den Besten gehört, ist bekannt. Allerdings ist ausgerechnet Rasen eine seiner Schwächen. In Wimbledon schaffte er es noch nie in das Viertelfinale. Grund genug, dass sein Ehrgeiz jetzt geweckt ist und er angreifen will. Alexander Zverev – Quote: 13.00

Nach der Absage von seinem Kollegen Dominic Thiem rutschte Zverev auf Position vier der Gesetztenliste. Nun tritt er gegen den machbaren Gegner Tallon Griekspoor an. Aber schon im Viertelfinale könnte ihm mit Matteo Berrettini ein starker Konkurrent drohen. Zudem konnte Zverev keinen ATP-Sieg auf Rasen einfahren. Gerade das sorgt dafür, dass er jetzt noch verbissener in die Duelle geht!

Weitere Favoriten sind Stefanos Tsitsipas (Quote: 7.50), Roger Federer (Quote: 8.50) und Matteo Berrettini (Quote: 11.00). Alle besitzen die Fähigkeiten, Wimbledon für sich zu entscheiden!

Wettquoten für Damen-Einzel

Bei den Frauen scheint es ein weitaus ausgeglicheneres Feld zu sein, da hier schon lange keine Frau das Feld dominiert. Somit ist eine Wette auf den Gesamtsieg umso spannender. Hier winken attraktive Quoten für die richtige Wette auf die Wimbledon-Gewinnerin 2021!

Ashleigh Barty – Quote 7.00

Die Weltranglistenerste ist prädestiniert für Rasen. Sie ist definitiv zum Favoritenkreis dazuzuzählen. Allerdings hat sie wiederkehrende Schmerzen in der Hüfte. Ebenso trifft sie bereits in der ersten Runde auf Carla Suarez-Navarro und hat damit den ersten Brocken vor sich.

Bianca Andreescu – Quote 16.00

Nach der Setzliste könnte die Kanadierin im Viertelfinale bereits auf Ashleigh Barty treffen. Allerdings ist mit der ehemaligen US Open Gewinnerin immer zu rechnen. Hier könnte sich eine Wette auf den Gesamtsieg durchaus lohnen!

Serena Williams – Quote 6.75

Die 39-Jährige ist trotz ihres hohen Alters immer noch für einen Sieg gut. In der ersten Runde tritt sie gegen Aliaksandra Sasnovich an. Bereits vier Mal gewann sie Wimbledon, zuletzt 2016. Kann die US-Amerikanerin sich dieses Jahr ihren 24 Grand Slam-Titel sichern?

Unsere Tipps für die Wimbledon Gewinner

Bei den Männern führt kein Weg an Novak Djokovic vorbei. Der Serbe ist in bestechender Form und konnte bereits die ersten beiden Grand Slam in diesem Jahr gewinnen. Durch die Absage von Rafael Nadal sind seine Chancen sogar noch gestiegen.

Bei den Frauen ist das Feld extrem offen. JAXX Sportwetten bietet hier hohe Quoten für den richtigen Tipp auf die Gewinnerin an. Ashleigh Barty hat durch die Absagen von Naomi Osaka und Simona Halep erhöhte Chancen auf einen Gesamtsieg. Dennoch hat die Australierin ein hartes Feld vor sich. Kann sie ihren zweiten Grand Slam-Sieg einfahren?

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
Pflichthinweise
Die JAXX GmbH ist ein behördlich zugelassener Anbieter unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt (RPDA) / Aktenzeichen RPDA - Dez. III 34-73 c 38.01/34-2019/2, Dokument-Nr. 2020/57825 vom 09.10.2020.
Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Rat und Hilfe unter 0800 1 372700 (kostenlos und anonym). www.spielen-mit-verantwortung.de
Einzahlung per Klarna Einzahlung per VISA Kreditkarte Einzahlung per Mastercard Kreditkarte Einzahlung per Paysafecard Einzahlung per Skrill Einzahlung per Lastschrift Einzahlung per Banküberweisung