Einzahlen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

 

 

Einstellungen speichern

Aktuelle Zeitzone

Wählen Sie Ihre Zeitzone:

 

Einstellungen speichern

 

Ihr Warenkorb enthält:

Details anzeigen

Ihr Konto in der Zusammenfassung

Spielername
Guthaben
-,-- 
Premium Points
 

Jetzt Guthaben einzahlen

JAXX Sportwetten - Wetten auf die U21 EM 2021

Wetten auf die U21 EM - Tipps und Statistiken

8 min.
Deutschlands U21-Nationalmannschaft steht zum fünften Mal im Finale der Europameisterschaft! Gegner ist Portugal – sozusagen der Angstgegner des DFB-Nachwuchs. Wir haben alle wichtigen Informationen zum Endspiel und rund um die U21 EM zusammengefasst: Tipps, Statistiken, Ideen für ein paar Wetten. In diesem Artikel des JAXX Sportwetten-Blogs sollten keine Wünsche offen bleiben!

Wissenswertes zur U21 EM

Der Modus der U21-Europameisterschaft

Erstmals wurde diese Form der Nachwuchs-Europameisterschaft im Jahr 1972 ausgetragen – damals jedoch noch aus U23-Turnier. Ab 1978 wurden das Turnier dann als U21 EM durchgeführt. Bis 1992 wurde das gesamte Turnier, also alle Spiele von Vorrunde bis Endspiel, mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. 1994 wurde dieser Modus erneut verändert – nun fanden das Halbfinale und das Finale als K.O.-Spiel statt. Es kam zu weiteren Umstellungen im Turniermodus, ehe seit 2021 die U21-Europameisterschaft nun auch mit 16 Mannschaften ausgetragen wird.

Somit messen sich die U21-Teams nun in einem traditionellen Turnierformat: 16 Mannschaften, vier Gruppen mit je vier Mannschaften. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten erreichen das Viertelfinale, welches dann im K.O.-Format ausgetragen wird.

Die Qualifikation zur U21 EM

2021 traten 53 Nationalmannschaften in neun Gruppen an: acht Gruppen zu je sechs Mannschaften und eine Gruppe mit fünf Mannschaften. Diese trugen jeweils ein Hin- und Rückspiel aus. Die neun Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite qualifizierten sich direkt für die U21-Europameisterschaft.

Normalerweise ermitteln die restlichen acht Gruppenzweiten in Playoff-Spielen die übrigen vier Teilnehmer der U21 Europameisterschaft, doch aufgrund der Corona-Pandemie wurden diese Playoff-Spiele gestrichen. Stattdessen wurden die insgesamt fünf besten Gruppenzweiten ermittelt und direkt zur Turnierteilnahme berechtigt.

Die Rekordsieger der U21 EM

  • 5 Titel: Italien (1992, 1994, 1996, 2000, 2004)
  • 5 Titel: Spanien (1986, 1998, 2011, 2013, 2019)
  • 3 Titel: Sowjetunion (1976, 1980, 1990)
Deutschland (2009, 2017), England (1982, 1984) und die Niederlande (2006, 2007) stehen bei jeweils zwei Titelerfolgen. Die meisten Endrundenteilnahmen hat Italien vorzuweisen (13), gefolgt von Spanien und England (je 10) und Deutschland (9).

Statistiken zur U21 EM

Seit 1994 steigt die Anzahl der Tore stetig. Waren es 1994 noch 1,50 Tore pro Partie, hat die U21-Europameisterschaft 2019 einen Rekordwert von 3,71 Toren pro Spiel aufgestellt.

Auch die Anzahl der teilnehmenden Teams und der ausgetragenen Spiele steigt immer weiter. 1994 trugen vier Mannschaften vier Spiele aus, bei der U21 EM 2021 sind es erstmals 16 Teams und somit 31 Partien. Auch die Anzahl der Austragungsorte und Stadien erreichte einen neuen Rekordwert (7).

Sechsmal wurde bisher ein Spanier zum „Golden Player“ bzw. zum Spieler des Turniers gewählt. Viermal trug diesen Titel ein Italiener. Nur ein deutscher Spieler erhielt bisher diese Auszeichnung: Rudi Völler überzeugte bei dem Nachwuchsturnier 1982. Damals unterlag Deutschland England im Endspiel mit 1:3, wobei Rudi Völler den einzigen Treffer auf deutscher Seite erzielte.

Der Schwede Marcus Berg (2009) sowie Luca Waldschmidt (2019) halten den Rekord für die meisten Treffer in einem Turnier (7). Sechs Treffer im Turnierverlauf gelangen Vahid Halilhod?ić für Jugoslawien (1978), Pierre Littbarski für Deutschland (1982) und Jan Kliment für Tschechien (2015).

Das Finale der U21 EM 2021

Der Weg ins Finale der deutschen Mannschaft

  • Vorrunde: Ungarn – Deutschland 0:3
  • Vorrunde: Deutschland – Niederlande 1:1
  • Vorrunde: Deutschland – Rumänien 0:0
  • Viertelfinale: Dänemark – Deutschland 5:6 (n.E.)
  • Halbfinale: Niederlande – Deutschland 1:2
Für Deutschland ist es nach 1982, 2009, 2017 und 2019 die fünfte Final-Teilnahme bei einer U21 Europameisterschaft und der dritte Titel ist nun in greifbarer Nähe. Der DFB-Nachwuchs tat sich in der Gruppenphase schwer, das Weiterkommen hing im letzten Gruppenspiel gegen Rumänien am seidenen Faden. Im Viertelfinale setzte man sich im Elfmeterschießen gegen Dänemark durch, ehe eine frühe 2:0-Führung im Halbfinale über die Zeit gerettet wurde.

Der Weg ins Finale der Portugiesen

  • Vorrunde: Portugal – Kroatien 1:0
  • Vorrunde: Portugal – England 2:0
  • Vorrunde: Schweiz – Portugal 0:3
  • Viertelfinale: Portugal – Italien 5:3 (n.V.)
  • Halbfinale: Spanien – Portugal 1:2
Die U21-Mannschaft Portugals erreichte zum dritten Mal nach 1994 und 2015 das Endspiel der U21-Europameisterschaft. Gewinnen konnte Portugal jedoch noch nie und peilt somit in diesem Jahr den ersten Titelgewinn an. Portugal überstand die Vorrunde ohne Gegentor, lieferte sich im Viertelfinale einen Krimi gegen Italien und schaltete im Halbfinale Titelverteidiger Spanien aus.

Die letzten fünf direkten Duelle

  • März 2017 (Freundschaftsspiel): Deutschland – Portugal 0:1
  • EM 2015 (Halbfinale): Portugal – Deutschland 5:0
  • Mai 2011 (Freundschaftsspiel): Portugal – Deutschland 4:2
  • EM 2006 (Vorrunde): Portugal – Deutschland 1:0
  • EM 2004 (Vorrunde): Deutschland – Portugal 1:2
Insgesamt gelangen Deutschland bei 12 Spielen gegen die U21 Portugals nur drei Siege. Es gab außerdem drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Die DFB-Auswahl konnte keines der letzten fünf Duelle für sich entscheiden. Man kann die Portugiesen also als Favoriten bezeichnen. Doch werden sie auch als Sieger vom Platz gehen?

Die U21 EM im TV

Eine gute Nachricht für alle Fußball-Fans: Die U21-Europameisterschaft ist für jedermann frei empfangbar! Im TV überträgt ProSieben das Finale, im Internet bietet ran.de einen frei zugänglichen Stream an.

Wett-Tipps zum Finale der U21 EM

Bei JAXX können Sie zahlreiche Sportwetten auf die U21 EM platzieren. Zahlreiche Quoten warten auf Ihre Tipps - wer wird Europameister? Teil unseres Sportwetten-Blogs sind natürlich auch ein paar Wett-Tipps.

Wetten auf den Sieg Portugals

Eine Wette, die jedem Deutschland-Fan weh tut. Doch Portugal gewann die letzten fünf Duelle in Serie und macht bisher den stärksten Eindruck aller Mannschaften im Turnier. Daher ist das Team gegen Deutschland aus unserer Sicht leichter Favorit.

Erzielen beide Teams ein Tor?

In sieben der letzten zehn Endspiele der U21 EM erzielte nur maximal eine Mannschaft in der regulären Spielzeit einen Treffer. Nur in drei Endspielen erzielten beide Teams in 90 Minuten mindestens ein Tor. Somit wäre eine Wette auf die Option „Nein“ dieser Wettart eine Überlegung wert!

Wetten auf den Siegesvorsprung

Endspiele sind in der Regel eine knappe Sache – das zeigt auch die Statistik vergangener Endspiele, egal ob U21-Turniere oder Profi-Wettbewerbe. Daher lautet unser letzter Tipp, eine Wette auf den Siegesvorsprung +1 zu platzieren. Dies bedeutet, dass eine Mannschaft mit genau einem Tor Vorsprung nach 90 Minuten gewinnen wird. Attraktive Wettquoten sind hier definitiv vorhanden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
Pflichthinweise
Die JAXX GmbH ist ein behördlich zugelassener Anbieter unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt (RPDA) / Aktenzeichen RPDA - Dez. III 34-73 c 38.01/34-2019/2, Dokument-Nr. 2020/57825 vom 09.10.2020.
Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Rat und Hilfe unter 0800 1 372700 (kostenlos und anonym). www.spielen-mit-verantwortung.de
Einzahlung per Klarna Einzahlung per VISA Kreditkarte Einzahlung per Mastercard Kreditkarte Einzahlung per Paysafecard Einzahlung per Skrill Einzahlung per Lastschrift Einzahlung per Banküberweisung