Wie gebe ich eine Wette ab?

Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf sportwetten-jaxx.de eingeloggt haben, wählen Sie den Bereich „Sportwetten“ aus.

Auf der linken Seite können Sie im Wettbaum Sportart, Liga und Spiele auswählen.

Haben Sie Ihr Wettangebot gefunden und ausgewählt, erscheint in der Mitte eine Übersicht der verfügbaren Wettmärkte. Je nach Angebotsvielfalt können Sie auf unterschiedliche Wettarten setzen.

Umfangreiche Statistiken können von Ihnen als Orientierung für Ihre Wettauswahl genutzt werden.

Ist die Entscheidung für einen Wettausgang gefallen, klicken Sie auf die entsprechende Mannschaft bzw. den entsprechenden Spieler. Die Wette landet nun mit der angegebenen Quote rechts im Wettschein.

Im Wettschein können Sie festlegen, welchen Betrag Sie setzen möchten und Ihren potentiellen Gewinn (abzgl. Wettsteuer) einsehen. Je nach Anzahl der Tipps in Ihrem Wettschein können Sie außerdem zwischen Einzelwette, Kombiwette und Systemwette wählen.

Mit einem Klick auf „Wette platzieren“ wird die Wette abgegeben und ist unter „Meine Wetten“ einsehbar.

nach oben ↑

Was bedeuten die Quoten?

Wettquoten geben an, mit welchem Faktor der Einsatz im Gewinnfall multipliziert wird. Tippen Sie z.B. auf eine Mannschaft zu einer Quote von 2.00, erhalten Sie im Gewinnfall den doppelten Einsatz zurück.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass mit der Umstellung unseres Sportwetten-Angebotes auch eine Umstellung der Gewinnberechnung einhergeht. Mögliche Wettgewinne werden in Zukunft stets gerundet ausgewiesen, was an diesen Beispielen verdeutlicht werden soll:

EinsatzQuoteGewinn
1,001,691,70
1,001,651,70
1,001,641,60
1,001,601,60

Es wird somit kaufmännisch gerundet - ist die zweite Nachkommastelle eine Fünf oder höher, so runden wir Ihre Gewinnchance auf (also hier 1,65 bis 1,69). Ist die zweite Nachkommastelle eine Vier oder niedriger, wird abgerundet (1,60 bis 1,64).

Im Mittel entstehen Ihnen hierdurch weder Vor- noch Nachteile. Natürlich können Sie sich auch Quoten aussuchen, die immer aufgerundet werden.


nach oben ↑

Der Wettbaum

Der Wettbaum ist in zwei Bereiche unterteilt – den Bereich für Livewetten (laufende Begegnungen) und Sportwetten (kommende Begegnungen).

Livewetten

Im Livewetten-Wettbaum sehen Sie die Sportarten, in denen laufende Begegnungen vorliegen.

Durch einen weiteren Klick auf die jeweilige Sportart werden die Spiele angezeigt, auf die Sie Wetten platzieren können.


Pro Livewetten-Partie werden folgende Elemente angezeigt:
  • Namen der Mannschaften oder Spieler
  • Spielfortschritt (z.B. Minute oder Satz)
  • Spielstand
  • 1X2-Quoten für die Restzeit
Klicken Sie auf die Teilnehmer der Partie oder setzen Sie in der Checkbox links daneben einen Haken, wird diese in der mittleren Spalte zu ihrer Livewetten-Spielauswahl hinzugefügt. So können Sie sich alle für Sie interessanten Partien selbst zusammenstellen.


Sportwetten

Ähnlich wie beim Livewetten-Wettbaum können Sie im darunter angesiedelten Sportwetten-Wettbaum nach Sportarten, Regionen und Ligen selektieren.

Der Wettbaum ist nach einem einfachen Prinzip aufgebaut: Auf der obersten Ebene finden Sie die Sportarten. Nach einem Klick öffnet sich die jeweilige Region, in der die Spiele oder Veranstaltungen stattfinden. Haben Sie sich für eine Region entschieden, erscheinen die jeweiligen Ligen oder Turniere, in denen die Wettmärkte angesiedelt sind.

Natürlich können Sie sich mehrere Ligen gleichzeitig anzeigen lassen. So werden ganz bequem die für Ihre Wettauswahl relevanten Märkte angezeigt.

nach oben ↑

Aufbau der Wettmärkte

Haben Sie über den Wettbaum eine Liga oder ein Turnier ausgewählt, erscheinen in der Mitte alle Partien, auf die Sie setzen können.



Hier finden Sie alle wichtigsten Informationen, die Sie benötigen: Sportart, Liga, Datum und teilnehmende Mannschaften. Außerdem wird Ihnen stets (je nach Sportart) die 1X2-Wette (klassischer 3-Weg) oder 2-Weg-Wette angezeigt. Zusätzlich wird oftmals die beliebte „Über/Unter“-Wette angezeigt.

Durch den Klick auf das Statistik-Symbol öffnet sich ein Fenster, das umfangreiche Informationen zur jeweiligen Veranstaltung bereithält. Wenn Sie alle Wetten zu einer Begegnung auf einmal sehen möchten, gelangen Sie mit dem Plus-Symbol zur Einzelansicht. Die Zahl zeigt an, wie viele Wetten zum jeweiligen Spiel verfügbar sind.



In der Einzelansicht sehen Sie alle zum Spiel gehörigen Wettarten. Verschiedenfarbige Wettvarianten können miteinander kombiniert werden.



In der Livewetten-Übersicht werden zwei unterschiedliche Wettarten (hier: „Restzeit“ und „Nächstes Tor“) in jeder Sportart angeboten. Zudem informiert eine kleine Box über den Spielstand und den Spielfortschritt.

Ein Klick auf das Plus-Symbol lädt die Einzelansicht einer Live-Begegnung. Wann immer sich neben dem Plus-Symbol ein kleines Statistik-Icon befindet, ist ein umfangreiches Matchcenter zur Begegnung verfügbar.



In dieser Einzelansicht finden Sie umfangreiche Informationen zur entsprechenden Partie. Darunter sehen Sie alle zu dieser Partie angebotenen Live-Wettarten.

nach oben ↑

Der Wettschein

Im Wettschein finden Sie alle relevanten Informationen der von Ihnen ausgewählten Tipps.

Sie können (abhängig von der Anzahl ausgewählter Wetten) zwischen Einzelwette, Kombiwette und Systemwette auswählen, haben die Quoten im Blick und können den Einsatz festlegen.

Der Mindesteinsatz beträgt 1,00 Euro.

Angezeigt werden unter anderem der Einsatz pro Wette, die Wettsteuer, der Gesamteinsatz und die Gewinnchance.

nach oben ↑

Einzelwetten

Die einfachste Art der Wette ist die Einzelwette.

Sie suchen sich einen Wettausgang aus, setzen einen bestimmten Betrag und geben die Wette direkt ab.

Die Quote Ihres Tipps stellt gleichzeitig den Multiplikator Ihres Einsatzes dar, sollte Ihre Wette gewinnen.

Natürlich können Sie mehrere Einzelwetten auf einem Wettschein sammeln und diese gemeinsam abgeben.

nach oben ↑

Kombinationswetten

In einer Kombinationswette (Kombiwette) befinden sich mehrere Tipps, die zu einer Wette kombiniert werden. Der Wettgewinn und die Gesamtquote ergeben sich aus der Multiplikation aller einzelnen Quoten. Je höher die Quote, desto höher der potentielle Wettgewinn!

Damit man die Wette gewinnt, müssen alle Ergebnisse richtig getippt worden sein. Natürlich kann man die Wetten aus verschiedenen Sportarten und über verschiedene Tage kombinieren.

Fußball mit Tennis und Boxen - man sucht sich ganz einfach sein persönliches Wettangebot zusammen. Bei JAXX reichen schon zwei Wetten, um eine Kombination zu spielen.

Sie können maximal 30 Tipps im Wettschein platzieren und mit einer Kombiwette abgeben.

nach oben ↑

Systemwetten

Bei einer Systemwette werden mehrere Wetten auf einem Wettschein zusammengefasst.

Im genannten Beispiel kann eine 2/3-Systemwette gespielt werden. Das heißt, dass sobald zwei der drei Tipps richtig sind, Sie einen Teilgewinn ausgezahlt bekommen. Stimmen alle Tipps, erhalten Sie den vollständigen unter „Gewinnchance“ angegebenen Betrag.

Hier wurden durch die Abgabe einer Systemwette drei Wetten zu je 0,33 Euro (Gesamteinsatz 1,00 Euro) erstellt:
  • Schalke und Leverkusen gewinnen
  • Schalke und Hoffenheim gewinnen
  • Leverkusen und Hoffenheim gewinnen
Wenn also drei Spiele richtig getippt sind, bekommen Sie auch den Gewinn aus allen drei Wetten. Stimmt zum Beispiel nur Ihr Tipp auf Hoffenheim nicht, erhalten Sie immerhin noch den Gewinn aus der Wette mit den Tipps auf Leverkusen und Schalke.

Systemwetten gibt es in vielen weiteren Variationen und Größen. Sie können bis zu 19 Tipps im Rahmen einer Systemwette kombinieren und abgeben.


nach oben ↑

Systemwetten mit Banken

Fügen Sie eine Bank zu einer Systemwette hinzu bedeutet dies, dass das betreffende Spiel in jeder Kombinationswette der Systemwetten enthalten ist.

Wenn Sie zum Beispiel auf vier verschiedene Mannschaften setzen und sich bei einem Team sicher sind, dass es gewinnt, können Sie diesen Tipp als Bank hinzufügen.

Ein Spiel, das als Bank ausgewählt wurde, muss richtig getippt werden. Bank-Tipps sind sozusagen Grundvoraussetzung für die in der restlichen Systemwette enthaltenen Kombiwetten.

Würde im ausgewählten Beispiel Wolfsburg nicht gegen Hannover gewinnen, ist die Wette automatisch verloren - selbst wenn alle anderen drei Tipps richtig sind.

Bank-Wetten zeichnen sich daher durch ein etwas höheres Risiko aus - doch gleichzeitig sind wesentlich höhere Gewinne als bei herkömmlichen Systemwetten möglich.

nach oben ↑

Systemwetten Plus

Durch einen Klick auf System+ können Sie mehrere Systemwetten auf einmal abgeben. Wie dies funktioniert, soll am vorliegenden Beispiel erläutert werden.

Es befinden sich vier Tipps im Wettschein. Nun können Sie eine Unter- und Obergrenze für das System+ festlegen.

Die Untergrenze legt die untere Grenze für die Größe der Systeme fest. Die Obergrenze legt die obere Grenze für die Größe der Systeme fest.

Wählt man zum Beispiel 1 als Untergrenze und 4 als Obergrenze aus, werden folgende Wetten erzeugt:

1 / 4: Entspricht vier Einzelwetten

2 / 4: Entspricht sechs Kombiwetten (die vier Tipps werden in allen möglichen Kombinationen zu Zweierpaaren gebildet)

3 / 4: Entspricht vier Kombiwetten (die vier Tipps werden in allen möglichen Kombinationen zu 3er-Kombiwetten gebildet)

4 / 4: Entspricht einer Kombiwette mit allen vier Tipps

System+ ist somit der Königsweg der Sportwetten. Einfacher können Sie nicht viele Wetten auf einen Schlag platzieren!

nach oben ↑

Livewetten

Die Abgabe von Livewetten unterscheidet sich nur geringfügig von der Platzierung einer Wette auf ein Spiel, das noch nicht gestartet ist.

Da Livewetten jedoch um einiges schnelllebiger sind, können sich Quoten schnell verändern oder einzelne Märkte sogar nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die drei Bilder verdeutlichen den Gang einer Livewette:

(1) Die Livewetten-Tipps sehen im Wettschein genauso aus wie herkömmliche Sportwetten-Tipps

(2) Die Quoten können sich jedoch auch dann ändern, wenn sich ein Tipp bereits im Wettschein befindet. Damit die Abgabe einer Livewette nicht immer wieder durch Quotenanpassungen unterbrochen wird, empfehlen wir, unter „Quoten-Optionen“ beide Haken zu setzen. Somit werden Quotenanpassungen automatisch übernommen - selbst wenn die Abgabe bereits läuft

(3) Gerade in Sportarten mit sehr kurzlebigen Märkten (zum Beispiel Tennis - die Wetten auf einzelne Punkte) kommt es immer wieder vor, dass Märkte geschlossen werden, da das Ergebnis unmittelbar bevorsteht. Sollten Sie die Wette nicht rechtzeitig platziert haben, wird dieser Tipp entsprechend markiert und muss vor der Abgabe einer neuen Wette entfernt werden



Die Abgabe einer Livewette dauert stets etwas länger als die Abgabe von normalen Sportwetten (ca. 6-7 Sekunden, je nach Auslastung unserer Systeme auch mehr oder weniger).

Es kann jedoch auch passieren, dass eine Abgabe aufgrund diverser Faktoren (Vorkommnisse im laufenden Spiel, hohes Wettaufkommen, hohe Komplexität einer Livewette durch Systeme usw.) längere Zeit in Anspruch nimmt.

nach oben ↑

Wettsteuer

Das Rennwett- und Lotteriegesetz wurde vom deutschen Gesetzgeber beschlossen und ist mit 01.07.2012 in Kraft getreten. Seither muss bei allen Sportwetten (offline und online) eine Steuer in Höhe von 5% des Einsatzes an die Finanzbehörden abgeführt werden. Das RennwLottG betrifft nicht nur JAXX, sondern den gesamten Sportwetten-Markt in Deutschland.

Ihr Wettschein zeigt somit neben Quote und Einsatz auch die Wettsteuer und den Gesamtpreis.

Ein Beispiel: Angenommen, Sie wollen für 1,00 Euro eine Sportwette platzieren. Fünf Prozent dieser Summe (0,05 Euro) werden als Wettsteuer abgeführt und der Einsatz der Wette beträgt dann 0,95 Euro.

nach oben ↑